Luisenhaller Küchensalz

Himalaya Salz

Fleur de Sel

Steinsalz

Kristallsalz

Jodsalz

Streusalz

Badesalz

Salzmuseum

Rezepte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Streusalz Informationen

Streusalz, umgangssprachlich auch Tausalz, oder Auftausalz genannt, besteht aus ca. 95% Kochsalz.

Es wird als Winterstreu zum auftauen, schmelzen von Eis und Schnee verwendet.

Das Salz erzeugt seine Schmelzwirkung durch eine molekulare Schmelzpunkterniedrigung. Bei den Lösungen liegt die Temperatur niedriger als bei Flüssigkeiten. Wasser und Eis befinden sich in einem Gleichgewichtszustand, den Aggregatszuständen fest und flüssig. Was zur Folge hat, das auch bei Temperaturen unter dem Nullpunkt immer etwas Flüssigkeit vorhanden ist. In diesem Flüssigkeitsfilm aus Wasser , lösen sich die Ionen des Salzes. Die entstandene Salzlösung besitzt einen niedrigeren Gefrierpunkt, dies verhindert einen erneuten Zusammenschluss von Kristallen.



 

Nachteile

Die hauptsächlichen Nachteile liegen im Belasten der Umwelt. Durch den Schmelzprozess gelingt das Salz zusammen mit dem Schmelzwasser in Boden und Grundwasser. Es kann zu Verschlämmungen und Verdichtungen des Bodens kommen. Besonders angegriffen werden Baumalleen am Straßenrand, z.B. Pappeln, Linden, Ahorn, Kastaninen und Fichten.

Besonders Nachteilig wirkt sich Streusalz auf Haustiere aus. Es gelangt über die Pfoten in die Zehenzwischenräume. Auf Grund der Hautreizungen versuchen die Tiere das Salz durch lecken zu entfernen. Dieser Leckprozess löst oftmals Entzündungen aus.

Außerdem verursacht das Streusalz durch die enthaltenen Chloride Schäden an Straßenbelägen, Stahl und Fahrzeugen.
 

Vorteile

Streusalz sorgt für einen schnellen Schmelzprozess, ist leicht auszubringen und muss im Gegensatz zu Streusand, im Anschluss nicht aufwendig von den Straßen beseitigt werden.

Das Ausbringen von Streusalz erfolgt über einen so genannten Streuteller, welcher einfach an Fahrzeugen angebaut werden kann.

 

 


Unser Tipp:


 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

   



 

   


www.ostsee.travel
 

Ferienwohnungen und Ferienhäuser - Fischland-Darss-Zingst Zingst - Prerow - Wieck - Born - Ahrenshoop - Wustrow 
Dierhagen - Warnemünde -
Dänemark

www.Scoutsystems.info 

www.Tourisdata.de